Schnupperstunde im orientalischen Tanz mit Anisah

Am 04.02.2016 und 11.02.2016 lädt Anisah Alle, die einmal in den Orientalischen Tanz reinschnuppern wollen, zu einem gemeinsamen Training ein. Interessierte Frauen und Männer erwartet eine kostenfreie Probestunde um sich im „Bauchtanz“ auzuprobieren und nach Lust und Laune gemeinsam mit Anisah und den Damen von Bella Leyla zu tanzen.

Wann?
04.02.2016 & 11.02.2016
18:45 - 19:45 Uhr
Wo?
Spiegelsaal
in der Ballsporthalle
Am Sportzentrum 25
06792 Sandersdorf-Brehna

Die Integration in den bereits laufenden Anfängerkurs soll voraussichtlich ab März 2016, unter der Leitung von Anisah erfolgen.

Was erwartet Euch im Training?

“Nach einem orientalischen Warm-Up (u.a. Gelenke-, Cardiotraining, Füße- und Dehungsübungen, Haltungs- sowie Bauchmuskeltraining), möchte ich die Grundbewegungen im Orientalischen Tanz vermitteln und diese ggf. mit einfachen Basis-Schritten und Drehungen zu kleinen Kombinationen verbinden. Ebenfalls soll in diesem Kurs Arm-, Hand- und Körperhaltung trainiert und das allgemeine Körpergefühl sowie die Körperbeherrschung verbessert werden. Interessierte, egal welchen Alters und welcher Statur, sind herzlich willkommen und sind eingeladen diesen Tanz für sich zu entdecken.”

Was zieht man an?

Eng anliegende Kleidung ist von Vorteil, um die eigene Bewegung auch im Spiegel besser zu sehen und um der Übungsleitung die Möglichkeit der Korrektur zu erleichtern. Dennoch sollte auf die jeweilige Jahreszeit geachtet werden. Bauchfrei tanzen muss nicht sein. Allerdings ist eine Kleidung die am Körper anliegt, um auch feine Bewegungen gut zu erkennen, empfehlenswert.

Um ein besseres Gespür für die Bewegung zu bekommen sind Hüfttücher hilfreich. Sie schaffen ebenfalls einen optischen Anreiz und eine Orientierungshilfe. Ein Tuch, ein Pareo oder ein Schal sind für den Anfang ausreichend.

Optimal ist eine eng anliegende Hose, gerne eine Jazzpants oder auch eine Leggins. Auf einen Rock sollte vorerst verzichtet werden. Diese kommen ggf. erst später in Einsatz. Für WarmUp und erste Technik-Übungen sind diese etwas ungünstig.

Sportschuhe werden nicht benötigt. Einfache Schläppchen mit Ledersohle bieten Halt und zugleich auch Rutschfähigkeit. Für die Schnupperstunde würden vorerst auch ein paar dicke Socken ausreichen. Gerne aber mit "anti-rutsch-Effekt" um Verletzungen zu vermeiden.

Ich freue mich auf EUCH !
♥Eure Anisah

SCHNUPPER2016

Hallo 2016

Das alte Jahr ist erst wenige Tage alt und ein neues, spannendes Jahr liegt vor Anisah & Bella Leyla. Viel steht auf dem Plan und jetzt wird organisiert und geplant.

„Gerne blicken wir auf 2015 zurück und freuen uns auf das was vor uns liegt…“

Beim internen Jahresabschluss- und Neujahrsempfang von Bella Leyla am 15.01.2016 konnte das vergangene Jahr angemessen verabschiedet und der erste Grundstein für das bereits Angefangene gelegt werden.

Im Trainingsbereich soll sich vorerst nicht viel ändern. Allerdings wünscht sich Anisah, für ihre Damen und auch für sich selbst, für 2016 hauptsächlich Gesundheit um effektiv und kontinuierlich trainieren zu können.

So geht es ab dem 20.01.2016 in Ramsin bzw. dem 21.01.2016 in Sandersdorf endlich dem Weihnachtsspeck an den Kragen. Die müden Knochen sollen langsam wieder bewegt und zum wohlbekannten Rhythmus ausgiebig geschüttelt werden.

Die Trainingszeiten  haben sich nicht geändert und finden, wie gewohnt, statt:

  • Mittwoch,
    19:00 – 20:15 Uhr, für Tänzerinnen mit Vorkenntnissen und aus der Mittelstufe
    in den Vereinsräumen der SG Ramsin 1919 e.V.
    Zscherndorfer Str. 9, OT Ramsin, 06792 Sandersdorf-Brehna
  • Donnerstag,
    18:45 – 19:45 Uhr, für Anfänger und Wiedereinsteiger
    sowie
    19:45 – 21:00 Uhr für gute Mittelstufe und Fortgeschrittene
    im Spiegelsaal in der Ballsporthalle
    Am Sportzentrum 25, 06792 Sandersdorf-Brehna

Aber auch für Interessierte besteht die Möglichkeit, sich im orientalischen Tanz auszuprobieren. Dazu bietet Anisah am 04.02.2016 und 11.02.2016, von 18:45 – 19:45 Uhr eine Schnupperstunde im Spiegelsaal in der Ballsporthalle an. Weitere Informationen hier.

Zusätzlich sind die handwerklichen Fähigkeiten der Damen 2016 wieder gefragt und es geht an das Kostüme schneidern und basteln. Eines ist schon jetzt sicher: Es wird bunt, chic und natürlich mit dem einen oder anderen Glitzer.

Dazu folgen neue Choreografien: Experimentell, klassisch, fröhlich, frisch und vor allem mit viel Hüftschwung. Anisah`s Ideen scheinen derzeit grenzenlos zu sein. Nun geht es aber an die Umsetzung, bevor das Ensemble mit einem neuen Programm starten kann.

Für die Tanzverrückten, möchte Anisah auch in diesem Jahr wieder Workshops anbieten und plant derzeit passende Wochenenden. Ideen für bestimmte Themen sind Willkommen und Anisah versucht diese zu verwirklichen.

Aber auch Aktivitäten außerhalb der Trainingsräume stehen auf dem Plan. „Genüsse zum Frauentag“ mit einem gemeinsamen Kochevent, ein Tagesausflug, privates Kostüm-Shopping-Erlebnis oder auch die jährliche Weihnachtsfeier organisiert Anisah in Zusammenarbeit mit einigen Damen von Bella Leyla für die gesamte Sektion.

Ob Auftritte, Workshops oder weitere Besonderheiten: Erste Termine für 2016 konnten bereits fest gemacht werden und das Jahr verspricht tolle Highlights für Anisah, Bella Leyla und Gäste. Auch deshalb gilt es Terminwünsche schnellstmöglich vorzutragen, um eine Organisation zu ermöglichen. Anisah & Bella Leyla freuen sich auf Sie und stehen unter Kontakt gern zur Verfügung.

Eines ist also sicher:

„2016 hält viele Überraschungen bereit und wird nicht nur für mich und die Damen spannend! ♥ Anisah“