Bella Leyla Sommerfest 2018

Ein Sommerfest - das haben sie sich verdient, meine Damen der Sektion Orientalischer Tanz „Bella Leyla“ der SG Ramsin 1919 e.V. !

Ich gebe gerne zu, dass ich meinen Mitgliedern als Leiterin der Sektion viel abverlange: Lange Trainingseinheiten, neue verrückte Ideen die umgesetzt werden sollen und ihre Einsatzbereitschaft auf allen Ebenen. Meist, ohne murren und knurren, stehen meine Bella`s stets hinter mir und ermöglichen den einen oder anderen orientalischen Zauber. Somit haben sie es verdient, sich auch mal selbst zu feiern!

In diesem Jahr planten wir keine von uns organisierte öffentliche Show und hatten uns bereits am Jahresanfang auf ein privates Sommerfest geeinigt. Ein Fest für alle Tänzerinnen, ihre Familien und Freunde – natürlich mit orientalischem Flair.

Am Samstag den 11.08.2018 meinte es der Sommer gut mit uns. Sonnenschein, nicht zu heiß und ein leichtes Lüftchen wehte im Ortsteil Glebitzsch. Mit viel Liebe und Geschick machten wir aus dem Festzelt, ab den frühen Morgenstunden, eine Bella Leyla Oase.  

Ca. 60 Gäste, bestehend aus allen Bella`s, deren Familien und Freunde, feierten ab 17:00 Uhr dann eine bezaubernde Sommernacht mit wundervollen Überraschungen.

Für das leibliche Wohl sorgte jede Dame und ihre Gäste selbst und zauberten die perfekten Beilagen zum gesponserten Wildschwein auf dem Spieß. Bei Rosenbowle, leckeren Cocktails oder einem kühlen Bier blieb auch Niemand am Abend durstig.

Der spontane kleine Auftritt vom „Blumenmann“ unterstützte zusätzlich die herzliche und fröhliche Stimmung im Zelt und an den Stehtischen.

Die größte Überraschung für mich waren aber meine Bella`s, welche in meiner Urlaubszeit heimlich trainierten, um mir an diesem Samstag eine besondere Freude zu bereiten.

Mit einem 25-minütigen Tanz-Medley zeigten sie einen größten Teil meiner Choreografien, welche sie bei und mit mir erlernt hatten. Mit einem bezaubernden Lächeln und erkennbaren Spaß, eine grandiose und ebenfalls sehr gut durchdachte Demonstration meiner Arbeit als Übungsleiterin und Choreografin für Bella Leyla.
Ich habe herzlich gelacht, ein paar Tränen verdrückt und erfreute mich über die Leistung und den Anblick aller meiner Damen, von der Anfängerin bis zur erfahrenen Bella Leyla Tänzerin. Erstaunt über die Vielzahl meiner Ideen und sehr stolz auf jede Einzelne, genossen wir danach in ausgelassener Stimmung diesen wundervollen Abend und zelebrierten unsere gemeinsame Liebe zum Tanz.

Ein herzliches Dankeschön geht hier an die Stadt Sandersdorf-Brehna für den unkomplizierten und reibungslosen Ablauf der Vermietung des Gemeinschaftsraumes und der Veranstaltungsanmeldung.

Der Dank gilt auch der Firma SPLITTER – Manufaktur für Veranstaltungen, welche uns kurzerhand mit dem richtigen Licht aushelfen konnte.

Besonders möchten wir uns aber bei Herrn Reinhard Kahsche und seiner Frau Ute sowie der Firma MSA Schmidt-Ankum GmbH bedanken!  Diese sponserten u.a. das Wildschwein, organisierten dessen Aufbereitung sowie den passenden Grillmeister und unterstützten bei allen Vor- und Nacharbeiten des Festes.

Auch dem Grillmeister gilt ebenfalls unser Dank für seine Zeit und die Zubereitung dieses kulinarischen Highlights.

Aber ohne die fleißigen Helfer aus unseren eigenen Reihen, hätten wir dieses Event nicht so schnell und unkompliziert gestalten können. Ein herzliches Dankeschön an alle Damen und besonders die Herren, welche am Freitag, Samstag und Sonntag uneingeschränkt und voller Elan zum Auf- und Abbau zur Verfügung standen.

Meinen Bella`s noch einmal von ganzen Herzen ein persönliches DANKE für diese besondere Überraschung, die mich auch heute noch mit Stolz erfüllt.

Zu guter Letzt gilt der DANK somit allen Unterstützern, Teilnehmern und Gästen!
Sie Alle haben zu diesem berauschenden und wundervollen privaten Sommerfest beigetragen und uns wieder ein Stückchen zusammen gebracht.

♥ Anisah

Hinterlasse eine Antwort