Turbine Zschornewitz 2018

Bereits 2 Wochen nach dem 1. Auftritt für Anisah und Bella Leyla im Jahr 2018 freuten wir uns am 27.01.2018 beim SV Turbine Zschornewitz zu tanzen.

Ein bunt gemischtes Bella Leyla Team reiste an diesem Samstag Abend in den Ortsteil Zschornewitz der Stadt Gräfenhainichen im Landkreis Wittenberg. Der SV Turbine Zschornewitz hatte zum Tanz geladen. Meine Damen und ich sollten der Abteilung Fußball an diesem Abend eine kleine Abwechsung bringen um die Tanzfläche für die Gäste ausreichend vorzubereiten.

Uns erwartete eine tolle Lokation mit ausreichend Platz und den liebevollen Service des Vereinsvorstandes. Eine mollig warme und sehr großzügige Umkleidemöglichkeit, eine Tanzfläche auf der eigentlich alle meiner Bella`s (derzeit 34 Damen) zum Tanzen Platz gehabt hätten und ein spannendes sowie fröhliches Publikum.

Während sich das Publikum noch etwas zierte eine Rose unserer Heidi anzunehmen, erlebte ich bei einer meiner Soloperformances eine wirklich große Überraschung. Ich lud auch hier zur Gästeannimation und forderte demnach immer wahllos charmante Damen oder Herren aus dem Publikum auf. An diesem Abend traf es dann einen netten Fußballer, der bereitwillig mit mir gemeinsam die Hüften schwingen wollte.

Dieser Herr stand von seinem Platz auf und ich staunte nicht recht... Schließlich tanze ich nicht alle Tage mit einem 2,10 m Mann. Ich glaube mein Gesicht sorgte in diesem Moment dann für die allgemeine Belustigung im Saal. Ein wirklich großer Spaß, nicht nur für mich und den charmanten Herren.

Aber auch bei meinen Bella`s kam der Spaß nicht zu kurz und wir tanzten gemeinsam eine ca. 40 minütige Bauchtanzshow. Da konnte man über kleine Fauxpas in der Choreo auch mal hinwegsehen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich beim "Mann des Abends" sowie den großen und kleinen Gästen bedanken! Es war großartig bei EUCH!

♥ Anisah

Anisah und Bella Leyla mit dem "Mann des Abends", Vereinsvorstand Bertram Jacobi

Weitere Handy-Impressionen der kleinen Show zum Neujahresempfang der "SV Turbine Zschornewitz" gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort