1. Orientalischer TanzMarkt Delitzsch

Am Samstag den 12.11.2016 präsentierte Halana Jadsia den 1. Orientalischen TanzMarkt im Markt 20 in Delitzsch.

"Ein bunter Mix quer durch das Traumland des orientalischen Tanzes..."

mit Künstlern aus Berlin, Leipzig und auch Sandersdorf-Brehna. Anisah und Bella Leyla tanzten auf diesem wundervollen Event und genossen die einzigartige Stimmung, vor, hinter und natürlich auf der Bühne.

Nicht nur die glitzernde und funkelnden Kostüme machten die großartige Show aus, sondern auch die Vielfalt der Tänze und der eigenen Interpretationen der Künstler.

So begeisterte Bella Leyla u.a. mit ihrer "It`s Burlesque" Bellydance-Burlesque Fusion, dem Leyla Cairo Balady sowie einer frischen Pop-Inszenierung zu einem Arabisch-Französichen Chart-Erfolg. Anisah tanzte sich mit viel Weiblichkeit und Leidenschaft in die Herzen des wundervollen Publikums. Neben einer modernen Stocktanz-Version zu einem Natacha Atlas Song zeigte sie zum Madonna-Hit "Frozen" viel Gefühl und eine andere Art von Bellydance.

Der Berliner Künstler Cihangir beeindruckte mit einer atemberaubenden Interpretation aus der Tierwelt. Als "Black Bird" verzauberte er die ca. 120 Gäste im Handumdrehen. Auch für deren Bauchmuskel-Training sorgte er ohne Probleme mit seiner fantastischen Comedy Einlage und brachte die Stimmung im wundervollen Saal des ehemaligen Theaters und Kinos Markt 20 zum kochen. Ebenfalls bewies Cihangir, das Männer großartige Bauchtänzer sein können und überzeugte mit gekonnten Bewegungen, einer mitreißenden Ausstrahlung und einer ganz besonderen Extravaganz.

Ebenfalls aus Berlin und einfach atemberaubend, die wundervolle Dina. Orientalischer Tanz gepaart mit purer Lebensfreude. Mit ihren faszinierenden Darbietungen konnte Dina nicht nur das Publikum überzeugen. Egal ob mit königlichen Isis-Wings oder klassischen Zimbeln, das "Berliner Pflänzchen mit ägyptischen Wurzeln" brachte einen wundervollen Zauber auf die Bühne. Herzlichkeit, Freude und Eleganz machten ihre Auftritte ebenfalls zu einem besonderen Erlebnis.

Die Leipziger Tänzerin Azima zeigte gemeinsam mit Ihrem Ensemble Oriental-Pop, Andalusien-Style sowie Schleier und Fächertänze der extra Klasse während Schlangenfrau Shitai sich der Tribal und Tribal-Fusion Richtung widmete. Mit ihrem Ensemble Fylgja feierte sie gleichzeitig ein Bühnendébut, welches die düsteren Schwestern mit Bravour meisterten.

Nicht mystisch aber ebenso großartig, führte die Tänzerin Lavinia die Gäste in die Südsee und nach Hawaii und brachte das richtige Urlaubsfeeling für ein paar Minuten nach Delitzsch. Mit einem feurigen Zigeunertanz zeigte sie ebenfalls wie Facettenreich der Bauchtanz sein kann.

Auch die wundervolle Gastgeberin Halana Jadsia überzeugte mit einem traumhaften Lichtertanz und setzte am Ende der Show mit ihren leuchtenden Isis-Wings den perfekten Höhepunkt.

Ein fantastischer Abend - nicht nur für alle Gäste!

Wundervoll und mit absoluten Wiederholungspotential! Dies soll bereits im nächsten Jahr in die Tat umgesetzt werden. Dann heißt es schnell sein um eine der bereits begehrten Karten zu erhaschen und einen großartigen Abend mit einem bunten Mix quer durch das Traumland des orientalischen Tanzes erleben.

Auch Anisah und Bella Leyla sind dann wieder dabei und nun in der kreativen Phase. Informationen dazu werden rechtzeitig über die Veranstalterin Halana Jadsia, Simone Schuchna, und auch hier bekannt gegeben.

"Wir möchten uns von ♥♥♥ bei Allen Künstlern, dem wundervollen Publikum und der herausragenden Gastgeberin für diesen einzigartigen Abend bedanken. Wir sind stolz ein Teil dieser fantastischen Show gewesen zu sein und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!"

Weitere Impressionen auch hier!